PROXON oder Zimmermann?
Erfahren Sie, was hinter unserer Technologie steckt.

PROXON ist ein System für Frischluftheizungen, das in Fertighäusern überall in Deutschland zum Einsatz kommt. Hier erfahren Sie, wie das Ganze funktioniert.

mehr Informationen

PROXON Komforttechnik –
Was steckt hinter unserer Technologie?

Zimmermann ist Erfinder der PROXON Komforttechnik, einer intelligenten und innovativen Technologie für ein besseres Wohngefühl. Das System sorgt dank einer integrierten Wärmerückgewinnung und zwei Wärmepumpen für die Belüftung und Entlüftung, die Beheizung und die Warmwasserbereitung in Fertighäusern.

Das System saugt permanent frische Luft von außen an und leitet sie in das Zentralgerät, in dem sie gefiltert wird. Mindestens alle 2 Stunden wird so die Luft im Haus komplett erneuert. Staub, Schmutz, Pollen – und bei Einsatz von Spezialfiltern – auch Feinstaub, Gerüche oder Schadstoffe kommen gar nicht erst ins Haus. Gleichzeitig wird die verbrauchte Luft aus den Nutzräumen abgesaugt und nach außen geleitet.

Die Wärme der Abluft erwärmt wiederum die Frischluft. Außerdem dient die Wärme der Abluft als Energiequelle für die beiden Wärmepumpen. Neben der Beheizung, Belüftung und Warmwasserbereitung lässt sich mit mit der optionalen Kühlfunktion die Raumtemperatur aktiv abkühlen.

Das bedeutet also: Frische, angenehm temperierte Luft im ganzen Haus, ganz bequem gesteuert über ein Full-Touch-Display im Wohn-/Essbereich oder die PROXON Home Control App fürs Smartphone.

PROXON kommt in Fertighäusern in ganz Deutschland und auch im europäischen Ausland zum Einsatz.

Die PROXON Komforttechnik und Ihre Funktionen im Überblick.