Sie haben Fragen?
Wir stehen Rede und Antwort!

Manche Fragen werden uns bei Vorstellungsgesprächen häufiger gestellt – hier sind die Antworten darauf. Ihre Frage ist nicht dabei? Schreiben Sie uns einfach!

Eine grüne Wiese und ein blauer Himmel, auf der Wiese steht ein junger Mann
mehr Informationen

Unsere FAQ –
Die am häufigsten gestellten Fragen.

Bei uns gibt es ein Gleitzeitmodell! Die Kernarbeitszeit ist zwischen 9 und 14 Uhr, ab 6 Uhr kann jedoch schon mit der Arbeit begonnen werden.

Natürlich! Wir wissen, wie viel unseren Mitarbeitern daran liegt, die Möglichkeit zu haben sich weiterzubilden und den eigenen Wissens- und Könnenstand kontinuierlich auszubauen. Auch das Unternehmen selbst wird durch gut geschulte Mitarbeiter nach vorne gebracht – deswegen setzen wir auf Weiterbildungsmöglichkeiten so gut wir können.

Es gibt den Proxon Versorgungsplan, eine betriebliche Altersvorsorge, die bei uns nach Abschluss der Probezeit (6 Monate) angeboten wird.

Unsere Monteure sind zumeist von Montags bis Freitags unterwegs. Das Einsatzgebiet erstreckt sich dabei über ganz Deutschland. In Einzelfällen und nach entsprechender Absprache wird auch das angrenzde Ausland angefahren.

Wir legen großen Wert auf die flachen Hierarchien bei Zimmermann. Das Feedback, das die Geschäftsführung von Mitarbeitern zu allen Themen rund um die Arbeit erhält, ist der wichtigste Grundpfeiler in der Verfolgung unseres KVP-Systems (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

In dieser Hinsicht sind wir flexibel: Sollten Überstunden gemacht werden, liegt es mehr oder weniger am Mitarbeiter selbst, wie er oder sie diese vergütet haben möchte. Prinzipiell zahlen wir Überstunden gerne aus, wenn das gewünscht ist!

Ja. Zur Weihnachtszeit verzichten wir auf das Versenden von Geschenken und nutzen das so gesparte Geld, um damit soziale Projekte zu unterstützen.

Bei Zimmermann erhält jede/r Monteur, Techniker, Lagerist und Produktionsmitarbeiter eine Grundausstattung an Arbeitskleidung.

Nicht direkt, nein. Es gibt keine offiziellen Urlaubssperren, in Hochphasen wird jedoch generell darauf hingewiesen, dass der geplante Urlaub in eine Hochphase fällt. Grundsätzlich kann man jedoch über alles reden und in den allermeisten Fällen werden Lösungen gefunden, die für beide Seiten gut funktionieren. Sprechen Sie uns einfach auf Ihre Pläne an, wenn es soweit ist!

Jedes Fahrzeug unserer Flotte wird mit hochqualitativem Markenwerkzeug bestückt. Sollte einmal etwas kaputtgehen, ersetzen wir es selbstverständlich. Das ist für unsere Monteure gratis, sie zahlen keine Selbstbeteiligung.